Chumby classic – facebook – email – stromverbrauch – power consumption


Das Chumby classic ist ein Internetradio welches zum Beispiel im Badezimmer aufgestellt werden kann. Man braucht lediglich eine Steckdose oder eine 9V Batterie. Via Wlan oder durch USB/RJ45-Adapter via LAN wird das kleine Gerät mit der Onlinewelt verbunden. Daraufhin ist fast alles möglich. E-Mails lesen , Facebook lesen und posten, aktuelle Wetterdaten abrufen, Spielen und natürlich Onlineradio hören.
Nach der Aktivierung auf www.chumby .com stehen ca. 1500 Apps zur Verfügung welche online (im gratis Useraccount) einem Channel des Chumbys zugeordnet werden können. So kann zum Beispiel die Freundin einen eigenen Channel mit ihren Infos und Facebook-Login haben.
Tolle Sache.

Stromverbrauch / power consumption:
Dazu ist zu sagen dass der Chumby classic sehr sehr sparsam ist. Er gönnt sich kaum Energie und die Energie die er verbraucht geht anscheinend direkt in das Display da dieses im Betrieb recht warm wird.
Stand-by: 0 Watt
Online mit Radio und maximaler Displaybeleuchtung: 3,3 bis 3,4 Watt
Online ohne Radio und maximaler Displaybeleuchtung: 3,1 Watt
Online mit Radio und minimaler Displaybeleuchtung: 2,7 Watt

EIB/KNX-tauglichkeit:
Der Chumby bootet sein Linux sofort nach dem Anlegen einer Spannung.
Das heißt man könnte ihn zusammen mit dem Badezimmerlicht durch eintreten in der Raum (Präsenzmelder oder Bewegungsmelder) aktivieren.
Die Bootzeit bis zur Einsatzbereitschaft beträgt:
mit Firmware 1.71: 81s oder 1 Minute 21s
und mit Firmware 1.72: 73s oder 1 Minute 13s – eine wie ich finde akzeptable Zeit
Einer EIB/KNX-ifizierung steht also nicht im Wege :).

Fazit:
Nettes Spielzeug das sparsam ist und seinen Dienst perfekt erfüllt.

Chumby Homepage >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.