1,5mm² und 2,5mm² mit wieviel Ampere richtig absichern

LeitungsendeAbisoliertFür die Elektroinstallation werden so genannte NYM-J Kabel verwendet. Diese verfügen über einen Mantel und können entweder in Leerrohren oder direkt im Putz verlegt werden.
Es gibt folgende Kabel:
3 x 1,5mm²
5 x 1,5mm²
3 x 2,5mm²
5 x 2,5mm²
Für Steckdosen sollten immer Leitungen mit 2,5mm² Querschnitt verwendet werden da diese höher belastet werden können.
Ratsam ist es auch immer die 5-adrigen Kabel zu verwenden da man dann immer Reserveleitungen für die Zukunft hat.

Zur Belastbarkeit:
Jeder Stromkreis muss mit einer Sicherung abgesichert werden. Kommt es zu einer Überlastung unterbricht die Sicherung den Stromfluss. Wird die Sicherung zu klein gewählt spricht sie bei geringer Belastung an. Wird sie zu hoch gewählt kann es passieren dass der zu hohe Strom die Leitung erwärmt und die Isolierung zu schmelzen beginnt -> Kabelbrand.

Folgende Richtwerte müssen bei der Elektroinstallation eingehalten werden – ACHTUNG auf Leitungslänge:
Leitungsquerschnitt: 1,5mm²
16A (Ampere) -> maximale Leistung bei 230V (Volt): 3680W (Watt) -> maximale Leitungslänge: 18,11m (Meter)
13A (Ampere) -> maximale Leistung bei 230V (Volt): 2990W (Watt) -> maximale Leitungslänge: 22,29m (Meter)
10A (Ampere) -> maximale Leistung bei 230V (Volt): 2300W (Watt) -> maximale Leitungslänge: 28,98m (Meter)

Leitungsquerschnitt: 2,5mm²
16A (Ampere) -> maximale Leistung bei 230V (Volt): 3680W (Watt) -> maximale Leitungslänge: 30,19m (Meter)
13A (Ampere) -> maximale Leistung bei 230V (Volt): 2990W (Watt) -> maximale Leitungslänge: 37,15m (Meter)
10A (Ampere) -> maximale Leistung bei 230V (Volt): 2300W (Watt) -> maximale Leitungslänge: 48,30m (Meter)

Elektronormen Österreich >>>

16A Sicherungsautomaten bei EBAY suchen >>>

ABB Sicherung bei Amazon günstig kaufen >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Ein Gedanke zu „1,5mm² und 2,5mm² mit wieviel Ampere richtig absichern“

  1. Hallo Zusammen,
    sehr hilfreich dieser Information. Gibt es auch einen Verweis zu diese Informationen in den DIN Norm für Elektroinstallation ?
    Danke
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.