Archiv der Kategorie: Essen und Trinken

Siemens EQ 6 Lautstärke

Folgend ein kurzer Test zur Lautstärke des Kaffeevollautomaten EQ 6 von Siemens. Gemessen wurde mit einem Samsung Galaxy A5:





Ruhepegel: 30dB
Einschalten (Reinigung): 50dB
Espresso – Prozess „mahlen“: 65dB
Espresso – Prozess „brühen“: 55dB
Milchschaum: 60dB

Im Gegensatz zu anderen Vollautomaten wie zum Beispiel Melitta Caffeo Solo ist der Automat von Siemens angenehm leise im Betrieb. Eine Unterhaltung neben der Zubereitung ist ohne Beeinträchtigungen möglich.

Viele Meinungen findet ihr unter folgendem Link:

Siemens EQ.6 300 bei Amazon

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Mit kaltem Wasser abnehmen – die Rechnung

Ob mit kaltem Wasser abgenommen werden kann und ob dies zielführend bzw. sinnvoll ist soll dieser Beitrag klären.mit-kaltem-wasser-abnehmen

Zur Theorie:
Die spezifische Wärmekapazität c von Wasser beträgt ca. 4,2 kJ/Kg*K.

Das bedeutet dass 4,2 kJ benötigt werden um 1kg Wasser um ein Grad zu erwärmen.

Nehmen wir nun an dass das Wasser aus der Wasserleitung 8 Grad Celsisus kalt ist.
Der Körper hat eine Temperatur von 37 Grad Celsius.
Dies ergibt einen Temperaturdifferenz von 29 Grad Celsius.

Es müssen also 29 * 4,2kJ = 121,8kJ an Energie von Körper aufgebracht werden.
Dies entspricht einem Kalorienverbrauch von 29,09 kcal (1 kcal = 4,1868 kJ).

Der Körper muss also Energie aufwenden um das Wasser zu erwärmen. Die aufgewendete Energie ist allerdings mit 29 Kilokalorien pro Liter Wasser relativ gering. Werden am Tag 2 Liter Wasser getrunken werden 60 Kilokalorien verbraucht. Dies entspricht ca. 4% des täglichen Energiebedarfs (Annahme 2500 Kilokalorien)

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Vergleich Kaffeevollautomat Nespresso Kapselmaschine

Ein Jahr ist es her als ich von Kapseln auf ganze Bohnen umgestiegen bin. Von Nespresso auf den Kaffeevollautomaten Caffeo Solo von Melitta.

Nun zum Vergleich:
Die günstigsten Kapseln kosten bei Nespresso 0,35 Euro (35 Cent). Die günstigste Maschine kostet 99 Euro.
1kg Fairtrade Tschibo Barista Espresso kostet 12 Euro. Diese Menge reicht für ca. 100 Kaffee. Der Kaffeevollautomat von Melitta kostet ca. 300 Euro.

Annahme: 6 Kaffee pro Tag

Laufende Kosten Nespresso:
6 x 0,35 Euro = 2,1 Euro
= ca. 64 Euro pro Monat
= ca. 766 Euro pro Jahr

Laufende Kosten Kaffeevollautomat:
6 x 0,12 Euro = 0,72 Euro
= ca. 22 Euro pro Monat
= ca. 263 Euro pro Jahr

Ersparnis des Kaffeevollautomaten gegenüber der Nespresso-Maschine ca. 40 Euro im Monat.
Damit rentiert sich der Automat nach ca. 5 Monaten (40 Euro x 5).

Vorteil der Nespresso Maschine ist auf jeden Fall die Auswahl an Geschmacksrichtungen und die Möglichkeit einen entkoffeinierten Kaffee zubereiten zu können. Der Wartungsaufwand beim Kaffeevollautomaten ist ein höherer. Hier muss die Brühgruppe in regelmäßigen Intervallen gereinigt werden. Den Vorteil des Kaffeevollautomaten sehe ich in den geringeren laufenden Kosten.

Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo mit Vorbrühfunktion, silber/schwarz bei Amazon kaufen >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Gnocchi ohne Kartoffeln selber machen

Mit diesem Rezept könnt ihr ganz schnell Gnocchi selbst herstellen – und das Ganze ohne Kartoffeln.

Zutaten für 3-4 Personen:
175g Mascarpone
150g Mehl (glatt)
50g Parmesan gerieben
1 Ei
Thymian (gemahlen oder fein gehackt)
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem Teig kneten und rasten lassen.
Teig in zwei Teile teilen, eine lange Wurst formen u Gnocchis abschneiden.
Dann die Gnocchis in einer Pfanne braten.
Mit selbst gemachtem Pesto oder Tomatensauce, Ruccola und Pinienkernen vermischen und servieren.

Quelle:
Rezept von Lorraine Pascale @ RTL Living

Mahlzeit!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Ghee mit Knoblauch selbst herstellen

Nachdem es so viele Gerichte gibt bei denen Knoblauch angeschwitzt werden muss habe ich mir gedacht dass ein Ghee mit Knoblauch nützlich wäre.

Wie Ghee hergestellt wird habe ich von beschrieben:
Ghee selbst herstellen >>

Meine Zutaten:
250g Ghee (oder Butter)
25g Knoblauch

Foto 22.01.14 11 19 05Zubereitung:
Das Ghee bzw. die Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen.
Den Knoblauch in den Topf pressen und die Pressrückstände mit dem Messer zerkleinern und ebenfalls in den Topf geben.
Zirka 15 Minuten schwach köcheln lassen.

Ich habe es noch püriert damit keine großen Stücke im Knoblauch-Ghee sein.
Danach abfüllen in ein Honig- oder Gurkenglas und abkühlen lassen.
Vor dem bzw. beim Stocken umrühren da sich sonst der Knoblauch unten absetzt.

Verwendung:
– als Grundlage für Saucen
– Kartoffelpüree mit Knoblauch (sehr lecker)
– statt Öl im Gurkensalat
– statt Öl im Zaziki
– …
PS.: weitere Verwendungsmöglichkeiten sind herzlich als Kommentar willkommen 🙂

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Der beste Pizzateig

Das folgende Rezept ergibt einen Teig für zwei große (Backblech) Pizzen.
Ich friere immer den halben Teig ein. Dann habe ich für zweimal essen Teig und brauche nicht
jedes Mal Germ kaufen bzw. die Küche schmutzig machen.

Zutaten:
500g Mehl (glatt)
250g lauwarmes Wasser
2EL Olivenöl
20g Hefe (halber Würfel)
2,5TL Salz
1TL Zucker

Zubereitung:
Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und zu einem glatten Teig kneten.
Ich halbiere den Teig damit er leichter zu kneten ist.
Danach den Teig 30 Minuten ruhen lassen – in Frischhaltefolie einwickeln damit er nicht austrocknet.
Dann nochmals durchkneten und wenn Zeit ist nochmals gehen lassen.

Abkürzungen:
EL … Esslöffel
TL … Teelöffel/Kaffeelöffel
g … Gramm

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Murauer Gewinnspiel 2014

Für alle Biertrinker (besonders für die aus der Steiermark):
Werft die Kronkorken nicht weg, sondern schauts drunter –
vielleicht habt ihr gewonnen.

Gewinnspiel 1 2014
Termin
:
Oktober 2013 bis 31. März 2014

Gewinne:
1000 Tagesskipässe für den Kreischberg
Murauer Kisten und 6er-Träger (Anzahl nicht bekannt)

Weitere Aktionen 2014 folgen.

 

 

 

Bildquelle: heimischkaufen.at
Mein Link: Homepage von Murauer Bier >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Rosmarinkartoffeln – Potato Wedges

Zutaten:
Kartoffel
Olivenöl
Salz
Rosmarin (getrocknet oder frisch)

Zubereitung:
Die Kartoffeln werden zuerst mit einer Gemüsebürste abgerubbelt und dann einfach geviertelt oder je nach Lust und Laune in beliebig große Stäbchen geschnitten.

Danach kommen alle Zutaten in einen Behälter wo sie gut durchgemischt werden.

Inzwischen kann das Rohr schon auf 200 Grad vorgeheizt werden.

Die Potato Wedges brutzeln dann ca. 30 Minuten bei 200 Grad vor sich hin.
Wenn sie außen leicht braun sind kann das Rohr ausgeschaltet werden. Nach 5 Minuten Restwärme-Nutzung aus dem Rohr nehmen und auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Teller geben.

Eine einfache und super schmeckende Beilage welche zu vielen Gerichten passt.

Guten Appetit!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Rentiert sich ein Kaffeevollautomat?

In einem meiner letzten Artikel habe ich die Kapselpreise für Kapsel- bzw. Pad-Maschinen verglichen
(Kaffeekapseln Vergleich)

Der günstigste Kapselkaffee war somit der vom Hofer/Aldi um 19,90 Cent pro Tasse.
In den Kapseln bzw. Pads befindet sich eine Kaffeemenge von 6-8,5g.

Ich möchte nun diesen Preis mit dem eines Vollautomaten von DeLonghi (DeLonghi ESAM3000.B Kaffee-Vollautomat) vergleichen. Dieser kostet ca. 300 Euro. Bei diesem Vollautomaten kann die gemahlene Kaffeemenge eingestellt werden. In der Bedienungsanleitung konnte ich aber die Menge nicht finden. Bei einer vergleichbaren Maschine von Saeco kann die Menge zwischen 7g und 10,5g eingestellt werden.

Für den Vergleich werde ich einen Mittelwert von 9g wählen.

(Bildquelle: amazon.de)

 

1kg guter Kaffee für Espresso kostet beim Tschibo ca. 10 Euro.
Daraus erhält man ca. 125 Kaffee
Dies sind dann ca. 8 Cent pro Kaffee
Preis einer Kapselmaschine: ca. 50 Euro
Preis eines Vollautomaten: ca. 300 Euro

(Bildquelle: eduscho.at)

 

Preisbeispiel:
Angenommen es werden 4 Tassen am Tag getrunken (2 Morgens und 2 am Nachmittag):
Preis Kapselmaschine: 4 x 19,90 Cent = 79,6 Cent
= 0,80 Euro / Tag
= 290 Euro / Jahr
Preis Vollautomat: 4 x 8 Cent = 32 Cent
= 0,32 Euro / Tag
= 117 Euro / Jahr
Differenz: 173 Euro / Jahr

Sofern nichts kaputt geht rentiert sich ein Vollautomat bei 4 Kaffee pro Tag nach ca. 1,5 Jahren.
Bei 2 Kaffee pro Tag verlängert sich diese Zeit auf 3 Jahre.

Mein Link: Den Vollautomaten DeLonghi ESAM3000 kaufen!!!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Kaffeekapseln Vergleich Nespresso Cafissimo (Tschibo-Eduscho) 100espresso (Hofer-Aldi) Tassimo- Kilopreis

Verglichen werden hier Kapseln der Hersteller Tschibo (Eduscho), Nespresso und Hofer (Aldi)
Die Platzierungen resultieren ausschließlich aus dem Preis für einen Kaffee. (von billig oben nach teuer unten)

PLATZ 1: 100espresso von Hofer (Aldi) – (passend für Nespresso-Maschinen)
Verpackungseinheit: 10 x 6g = 60g
Normalpreis:
1 Packung (10 Kapseln): 1,99 €
1 Kaffee/Kapsel: 19,90 Cent
Preis 100g: 3,32 Euro
Kilopreis (1kg): 33,20 Euro

 

Hofer/Aldi Kapseln für Nespresso (http://www.100espresso.com/)>>>


PLATZ 2: Cafissimo Tschibo/Eduscho
Verpackungseinheit: 10 x 7g = 70g
Normalpreis:
1 Packung (10 Kapseln): 2,49 € / 1 Kaffee/Kapsel: 24,90 Cent
Preis 100g: 3,56 Euro / Kilopreis (1kg): 35,60 Euro

Aktionspreis 7+1:
1 Packung (10 Kapseln): 2,18 € / 1 Kaffee/Kapsel: 21,80 Cent
Preis 100g: 3,11 Euro / Kilopreis (1kg): 31,10 Euro


PLATZ 3: Tassimo
Verpackungseinheit: 16 x 8g=128g
Normalpreis
1 Packung (16 Pads): 4,79 €
1 Kaffee/Pad: 29,94 Cent
100g: 3,74 Euro
1kg: 37,40 Euro

 


PLATZ 4: Nespresso
Verpackungseinheit: 10 x 6g = 60g
Normalpreis
1 Packung (10 Kapseln): 3,50 €
1 Kaffee/Kapsel: 35,00 Cent
Preis 100g: 5,83 Euro
Kilopreis (1kg): 58,30 Euro

 


Das könnte euch vielleicht auch interessieren:
Rentiert sich ein Kaffeevollautomat

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich?