Wieviel verdient Bundeskanzler Werner Faymann

Flagge ÖsterreichWerner Faymann – Nachfolger von Wolfgang Schüssel – ist seit 2008 Bundeskanzler von Österreich.

Und was der Bundeskanzler verdient erfährt ihr hier:

Grundlage zur Berechnung sämtlicher Politikerbezüge ist der Ausgangsbetrag (Gehalt eines Abgeordneten im Nationalrat) von 8.160 Euro (festgelegt am 1. Juli 2008). Dieser Betrag wird durch Lohnerhöhung angepasst.

Lohnerhöhung für Politiker 2009: 0%

Der Bundeskanzler erhält 250% vom Ausgangsbetrag:

Dies ergibt folgende Summen für das Jahr 2009
20.400 Euro (Bruttogehalt 2009 pro Monat)
285.600 Euro (Bruttogehalt 2009 pro Jahr)

Bundeskanzleramt Österreich >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.