Das teuerste Handy der Welt – 1.700.000 Euro

i-kingEin neues Handy kann schon mal über 500 Euro kosten – ist auch kein Problem wenn man die neueste Technik haben will.

Bei dem folgenden Handy ist Funktionalität allerdings zweitrangig.

Das so genannte „iKing’s Button“ ist das teuerste Handy der Welt.
Gebaut bzw. zusammengesetzt wurde es in Österreich (genauer in Wels) vom Juwelier Peter Aliosson.

Veredelt wurde ein iPhone – und das mit der gewaltigen Anzahl von 138 Diamanten, vielen massiven Gelb- und Weißgoldverzierungen sowie einem 6,6 Karat – Diamanten als Home-Knopf.

(Bildquelle: www.aloisson.com)

Das ganze kostet dann die Kleinigkeit von 1,7 Millionen Euro.

iKing von Peter Aloisson >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

2 Gedanken zu „Das teuerste Handy der Welt – 1.700.000 Euro“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.