Günstiger Netzwerkdrucker

Leider hat mein Canon ip2600 den Geist aufgegeben (blinkt 5 mal orange und 1 mal grün = Druckkopf kaputt).
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Drucker. Da im Haushalt noch ein Laptop sowie ein Netzwerk vorhanden ist wäre ein Netzwerkdrucker sinnvoll da sonst wie bisher immer der Hauptcomputer eingeschaltet sein muss um zu drucken.
Tinte nachfüllen bzw. kaufen muss auch nicht sein – also soll es ein Laserdrucker werden.
Ich wollte ca. 100 Euro ausgeben und bin auf den Brother HL-2150N gestoßen. 22 Seiten pro Minute, LAN, 2400×600 dpi, USB 2.0, 250 Blatt – das sind die Eckdaten dieses Druckers.

Kompatible Toner gibt es ab 23 Euro – sehr günstig.


Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.