Zirkulationsleitung: JA oder NEIN + Umfrage

Grundlagen:
Im Falle der Installation inklusive Zirkulation muss eine zusätzliche Wasserleitung zum jeweiligen Verbraucher installiert werden.
Dass heißt es müssen drei Leitungen zur Entnahmestelle gelegt werden.

Vorteile:
Mit einer Zirkulationsleitung ist jederzeit warmes Wasser vorhanden.
Die Füsse werden nicht kalt vorm Duschen.

Nachteile:
Energieverlust durch das ständige zirkulieren des Warmwassers – es verliert Temperatur um muss wieder neu erwärmt werden.
Im Falle unseres Neubaus (Warmwasserrohre vollständig isoliert)
dauert es ca. 25 Sekunden [s] bei ca. 11 Meter [m] Leitungslänge. Dabei fliesen ca. 4,5 Liter [l] Wasser bis es Körpertemperatur hat und genutzt werden kann.

Zirkulationsleitung JA oder NEIN

Loading ... Loading ...

Tipp:
Einfach vor dem Duschen das Waschbecken aufdrehen und währenddessen fürs Duschen fertigmachen.
Bei der Installation das dritte Rohr verlegen lassen dann kann bei Bedarf umgerüstet werden.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.