Unterschied Continental Wintercontact mit CS one CS

Ein Preisunterschied von ca. 20 Euro pro Reifen bei der „fast“ gleichen Artikelbeschreibung?

Nach gründlicher Recherche bin ich auf die Bedeutung des Kürzels CS gestoßen.

CS = ContiSeal™: Selbstdichtender Serienreifen

Weitere Abkürzungen:

XL = Extra Load (verstärkte Version)
reinf. = Reinforced (verstärkte Version)
C = Transporter Reifen
CP = Wohnmobil Reifen
P = Passenger
LT = Light Truck
T = Notlaufreifen
FR = Felgenrippe
ML = Mit Leiste
SSR = Self Supporting Runflat
RF = SSR-Reifen mit besonderer Bauart
CS = ContiSeal™: Selbstdichtender Serienreifen
BSW = Schwarze Seitenwand (Black Sidewall)
OWL = Weiße Konturschrift (Outline White Letters)
AO = für Audi-Modelle
RO1 = für Audi-Modelle
* = für BMW-Modelle
M3 = für BMW M3
J = für Jaguar-Modelle
MO = für Mercedes-Modelle
MO1 = für Mercedes-Modelle
MOE = Pannenlaufreifen für Mercedes-Modelle
MGT = für Maserati-Modelle
N0 = für Porsche-Modelle
N1 = für Porsche-Modelle
N2 = für Porsche-Modelle
SUV = Sport Utility Vehicle
4×4 = 4×4 / Sport Utility Vehicle
E = Rollwiderstandsoptimierter Reifen gemäß Pflichtenheft der Erstausrüster
S = Sport
Vmax = Höchstgeschwindigkeits-Variante, speziell für Tuning-Modelle
C = 60 km/h
D = 65 km/h
E = 70 km/h
F = 80 km/h
G = 90 km/h
J = 100 km/h
K = 110 km/h
L = 120 km/h
M = 130 km/h
N = 140 km/h
P = 150 km/h
Q = 160 km/h
R = 170 km/h
S = 180 km/h
T = 190 km/h
U = 200 km/h
H = 210 km/h
V = 240 km/h
W = 270 km/h
Y = 300 km/h
ZR >= 240 km/h

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.