Schlossbergbahn Graz

Schlossbergbahn SchildSchlossbergbahn FahrtDie Schlossbergbahn ist eines der vielen Attraktionen von Graz. Erstmals nahm sie den Betrieb am 25.11.1894 auf. Die Bahn der ersten Generation verkehrte von 1894 bis 1960. Nach einer Sanierung fuhr die Bahn der zweiten Generation von 1961 bis 2004. 2,5 Millionen Euro wurden in die dritte Generation gesteckt welche neben erhöhtem Komfort auch eine Kapazitätserhöhung mit sich brachte. Seit 2004 können pro Fahrt 58 Personen auf den Schlossberg hinauf bzw. hinab gefahren werden.

Betriebszeiten und Tarife (Quelle: gvb.at)
Sonntag bis Mittwoch
9.00 bis 24.00 Uhr
Donnerstag bis Samstag
9.00 bis 2.00 Uhr

Schlossbergbahn TalstationSchlossbergbahn BergstationSchlossbergbahn StreckeAbfahrt der Schloßberbgahn immer zur vollen Viertelstunde – bei Veranstaltungen und starkem Bedarf werden auch Zwischenfahrten durchgeführt.

Die 1-Stunden und 24-Stunde-Tickets erhalten Sie in Bussen und Straßenbahnen.
(mit einem Buss- oder Straßenbahnenticket kann man auch die Schlossbergbahn benutzen)

Berg- und Talfahrt Tickets können Sie direkt bei der Talstation der Schloßbergbahn kaufen.

Tarife gültig ab 1. Juli 2009
Stundenkarte / Vollpreis € 1,90
Stundenkarte / Halbpreis € 1,00

24-Stunden / Vollpreis € 4,10
24-Stunden / Halbpreis € 2,10


Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.