TIPPS für guten Schlaf und eine erholsame Nacht

Um für den Tag und die bevorstehenden Aufgaben topfit zu sein ist ein guter Schlaf bzw. einen erholsame Nacht das Wichtigste.

TIPPS für eine erholsame Nacht:

• Man sollte erst zu Bett gehen wenn man wirklich müde ist. Aus diesem Grund sollte auf Schlafen während des Tages verzichtet werden (ausgenommen ein kurzer Mittagsschlaf von bis zu 15 Minuten).

• Wichtig sind auch regelmäßige Schlafzeiten.



• Tabu sind aufputschende Getränke wie Kaffee oder schwarzer Tee sowie Nikotion direkt vor dem Schlafengehen.
• Keine schweren Mahlzeiten vor dem zu Bett gehen.

• Ein Glas Milch mit Honig am späten Abend fördert die Serotoninproduktion und dadurch einen guten Schlaf.

• Baden mit beruhigenden Zusätzen wie Baldrian oder Melisse wirkt sich ebenfalls positiv auf das Schlafverhalten aus.

• Regelmäßige sportliche Aktivitäten fördern ebenfalls einen guten Schlaf.

• Schalten Sie zwei Stunden vor dem Schlafengehen ab und nehmen Sie keine Probleme mit ins Bett. Unruhe und Stress stören den Schlaf.

• Wenn Sie über einen längeren Zeitraum von zirka einem Monat Probleme mit dem Einschlafen bzw. Durchschlafen haben sollten Sie einen Schlaftherapeuten aufsuchen.

Eine gute Nacht, einen guten Morgen und einen schönen Tag!

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.