Gehaltserhöhung + Inflation 2010 – Deutschland vs. Österreich

de-vs-atDie Managementberater von Kienbaum melden sich
mit den Prozentzahlen zur Gehaltserhöhung 2010 zu Wort.
Sie prognostizieren eine Steigerung der Löhne.

Und zwar in dieser Höhe:
Deutschland:
+2,2 Prozent
Österreich:
+3,3 Prozent

Die Inflation soll 2010 folgende Prozentwerte annehmen:
Deutschland:
0,7 Prozent
Österreich:
1,1 Prozent

Wenn diese Prognosen eintreffen steigen die Österreicher 2010 inflationsbereinigt prozentual besser aus (2,2 zu 1,5 Prozent für Österreich).
Damit wird man zwar keine großen Sprünge machen aber wenigstens steigen die Gehälter – nicht so wie in der Türkei oder Russland (inflationsbereinigt)

Andere Länder im Vergleich dazu:
Bulgarien: +4,5 Prozent (-3,3 % Inflation)
Finnland: +3,5 Prozent (-1,2 % Inflation)
Frankreich: +1,4 Prozent (-1,1 % Inflation)
Italien: +1,8 Prozent (-1,8 % Inflation)
Russland: +9,5 Prozent (-10 % Inflation)
Schweiz: +2,0 Prozent (-0,6 % Inflation)
Türkei: +3,5 Prozent (-6,3 % Inflation)


Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.