Dachbodendämmung begehbar selber machen – Kosten Anleitung

Mit der Dachbodendämmung kann man mit einfachen Mitteln schnell viel Geld sparen.
Wenn das Haus aus Vollgeschossen besteht kann ganz leicht am Dachboden gedämmt werden.
Dazu werden zum Beispiel EPS-Platten verwendet. Diese werden einfach auf die Boton- oder Ziegeldecke gelegt.
Die oberste Außendecke des Hauses nimmt ca. 20% Prozent der Gesamtoberfläche ein.

Zur Erklärung wie ich auf 20% komme:
Grundfläche: 8x8m x 2 = 128m² (Kellerdecke und Obergeschoßdecke)
Wandfläche: 8x3m x 8 = 192m² (Alle Wände mit roher Raumhöhe 2,8m und 0,2m Decke)

Bodendämmung auf 20cm Beton mit 2,3 W/mK
Produkt
W/mK
mm
€/m²
U-Wert
t/m²
EPS W15 0,041 100 8,40 0,37 6
EPS W15 0,041 200 16,80 0,19 6
EPS W15 0,041 300 25,20 0,13 6
EPS W15 0,041 400 33,60 0,10 6
EPS W20 0,038 100 9,98 0,35 10
EPS W20 0,038 200 19,96 0,18 10
EPS W20 0,038 300 29,94 0,12 10
EPS W20 0,038 400 39,92 0,09 10
EPS W25 0,036 100 12,60 0,33 12
EPS W25 0,036 200 25,20 0,17 12
EPS W25 0,036 300 37,80 0,12 12
EPS W25 0,036 400 50,40 0,09 12
EPS W20 Plus 0,031 100 13,02 0,29 10
EPS W20 Plus 0,031 200 26,04 0,15 10 bei wenig Platz
EPS W20 Plus 0,031 300 39,06 0,10 10 bei wenig Platz
EPS W20 Plus 0,031 400 52,08 0,08 10

Anmerkung:
Ausgegangen wird von einer Beton- bzw. Ziegeldecke.
Der Wert t/m² bezeichnet die maximale Belastbarkeit des Materials in Tonnen.

Anleitung:
Die Platten (1x2m) sollten immer versetzt gelegt werden – die Verlegungslinien sollten sich also überschneiden.
Im Falle des Aufbaus von 3x10cm ergibt sich so eine optimale Stabilität und Isolation.

Erkenntnis:
Hier ist EPS günstiger als EPS-Plus – es sei denn der Platz ist nicht gegeben.
Für relativ geringe Kosten dann der Energiebedarf des gesamten Hauses minimiert werden.

Hier findes du die Infos zum Ausdrucken >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.