Vergleich EPS-F und EPS-F-Plus bei Dämmwert und Preis

Unterschied zwischen den Dämmplatten
EPS F und
EPS F Plus

von Austrotherm
anhand dem Beispiel einer 25cm Ziegelwand.

Die Ergebnisse hier schwarz auf weiß:

Dämmung auf 25cm Ziegelwand mit 0,21 W/mK
Produkt W/mK mm €/m² U-Wert GWST in cm
EPS F 0,040 160 15,18 0,19 41
EPS F 0,040 180 17,41 0,17 43
EPS F 0,040 200 19,53 0,16 45
EPS F Plus 0,031 160 19,10 0,15 41
EPS F Plus 0,031 180 21,91 0,14 43
EPS F Plus 0,031 200 24,57 0,13 45
Zum Vergleich:
25er ohne EPS 0,74 25
38er mit 5cm Thermoputz 0,39 43
38er mit 10cm EPS F Plus 0,20 48
50er mit 5cm Thermoputz 0,32 55
50er mit 10cm EPS F Plus 0,17 60

Vorteil EPS-F-Plus vs. EPS-F:
– Durch die geringere Stärke fällt mehr Sonne in den Raum und somit sind die solaren Gewinne höher.
– Weniger Entsorgung im Falle der Erneuerung des Vollwärmeschutzes

Anmerkungen:
Als Grundlage wird ein Ziegel von Comelli mit einem Wärmeleitwert von 0,21 W/mK angenommen.
Der U-Wert (Wärmedurchgang durch Bauteile) wurde dem Onlinerechner auf energiesparhaus.at entnommen.
GWST bezeichnet die gesamte Wandstärke (Ziegel + Vollwärmeschutz bzw. Putz).

Hier findes du die Infos zum Ausdrucken >>>

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
War der Artikel hilfreich? 

Ein Gedanke zu „Vergleich EPS-F und EPS-F-Plus bei Dämmwert und Preis“

  1. nimm doch bitte korrekte werte für Ziegel wenn schon vergleiche sind währe unfähr. Vieleicht von eder Ziegel Trionic 50 U wert 0,15
    und Interessant währe ein Zimmermann mäßiges Holzriegelhaus so
    wies der Fachmann macht nicht von der Stange U-Wert 0,14 bei Wandstärke 35,8 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.